Datenschutz

Datenschutzhinweis zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst des Unternehmens Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet für seinen Dienst sogenannte „Cookies“, das sind spezielle Textdateien, die auf dem Computer des Internetnutzers abgelegt beziehungsweise auf Ihrem Computer gespeichert werden und dadurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Der Cookie erzeugt somit Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse). Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen werden dann von Google Inc. benutzt, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten. Aus den Ergebnissen werden Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammengestellt und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen erbracht. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies entweder gesetzlich vorgeschrieben ist oder insoweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird allerdings in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; allerdings könnte es sein, dass Sie in diesem Fall dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Stellen Sie hierfür Ihren Browser auf “Privaten Modus” (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden); in diesem Fall werden keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Link zu den Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.com/intl/de/privacy

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Internetnutzers abgelegt beziehungsweise gespeichert werden. Zweck ist z.B. die Steuerung der Verbindungen während Ihres Besuches auf Internetseiten. Das mmc Magazin verwendet Cookies nur für die Dauer des Aufenthaltes auf der Internetseite. Sie beinhalten rein technische Informationen und keine persönlichen Daten. Selbstverständlich werden sie automatisch beim Verlassen der Seiten wieder entfernt. Beachten Sie darüber hinaus bitte auch die oben angeführten Datenschutzhinweis zu Google Analytics.

Datenschutzhinweis zu Social PlugIns

Auf dem mmc Magazin sind Social PlugIns von Facebook („gefällt mir“), Google+ („+1“) und Twitter („Twittern“) integriert. Diese Social PlugIns sind nahezu am Ende jedes Artikels angefügt. Wenn Sie ein Nutzer dieser Sozialen Netzwerke sind und sich einloggen, dann setzt beispielsweise Facebook einen Cookie auf Ihren Computer. Surfen Sie darauf weiterhin in dem Sozialen Netzwerk eingeloggt auf einer anderen Internetseite, die ein Social Plugin von Facebook integriert hat, dann interagiert Ihr Browser (via Cookie) mit Facebook (via Social Plugin). Dies gilt analog auch für weitere Soziale Netzwerke und Social PlugIns.

Da diese Übertragung direkt verläuft, erhält das mmc Magazin keine Kenntnis von den dabei übermittelten Daten. Übermittelt wird hierbei auch der Aspekt, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Sofern Sie gleichzeitig in dem Sozialen Netzwerk eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem jeweiligen Account zugeordnet und werden somit personenbeziehbar.

Über das Plugin kann das Soziale Netzwerk eventuell auch erkennen, dass Sie sich auf der Webseite befinden, ohne dass Sie dafür das Social PlugIn anklicken. Es reicht dafür aus, dass Sie zum Zeitpunkt des Besuchs auf der Website in dem Sozialen Netzwerk eingeloggt sind. Verwenden Sie desweiteren in einem bei dem Sozialen Netzwerk eingeloggten Zustand das Social PlugIn auf einer anderen Website, so nimmt das Soziale Netzwerk diese Information naturgemäß bei sich auf.

Wenn Sie nicht möchten, dass ein Soziales Netzwerk wie Facebook, Google+ oder Twitter von Ihnen ein personenbezogenes Bewegungsprofil erstellen kann, loggen Sie sich stets aus Ihren jeweiligen Accounts aus, bevor Sie weiter im Netz surfen. Dafür genügt es allerdings nicht, die entsprechende Seite einfach nur zu schließen, Sie müssen sich ausloggen. Wenn Sie darüber hinaus im “Privaten Modus” surfen (bei den meisten Browsern unter „Einstellungen“ zu finden) sollten keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, mit denen ein Soziales Netzwerk zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren könnte.

Unter dem folgenden Link finden Sie zudem die Datenschutzbestimmungen von Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php, die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.com/intl/de/privacy sowie die Datenschutzbestimmungen von Twitter: http://twitter.com/privacy

Sagen Sie uns Ihre Meinung

  • (will not be published)