Buch: Vertrauensbasierte Führung – Credo und Praxis

Erschienen am: 2. März 2016

Unter dem Titel „Vertrauensbasierte Führung – Credo und Praxis“ haben Berater der mmc AG – u.a. Michael Mollenhauer – mit Unternehmern und Spitzenführungskräften der deutschen Wirtschaft Dialoge darüber geführt,

  • warum das Vertrauen in ihren Unternehmen so wichtig ist,
  • was es unternehmenskulturell und operativ bewirkt
  • wie sie sicherstellen, dass es erhalten bleibt.

Vertrauensbasierte Führung in der Praxis

Unternehmen wie zum Beispiel AbbVie, Alnatura, B. Braun Melsungen, Daimler, Deutsche Bahn, Eckelmann, Heraeus, Nestlé, Porsche, Sanofi, Schott und Schweizer Electronic legen anhand verschiedener Ansätze dar, dass das Vertrauensklima eines Unternehmens zwar ein „weicher“ Faktor ist, der jedoch harte Auswirkungen hat.

Vertrauensbasierte Führung, Vertrauensmanagement, Vertrauen, Buch, Buchempfehlung

Vertrauensbasierte Führung: Credo und Praxis – Buch-Cover (© Springer Gabler Verlag)

Wenn Unternehmen, die unter wachsendem Performancedruck stehen, die Vertrauensbasis nicht ausreichend berücksichtigen und würdigen, können kontraproduktive Reaktionen ausgelöst werden, die zu negativen Ergebnissen führen. Das richtige Vertrauensmanagement in Unternehmen wird wichtiger denn je.

Daten zum Buch

Das Buch mit den Praxisstudien ist im Springer Gabler Verlag am 01. März 2016 erschienen. Die Herausgeber sind Prof. Dr. Tom Sommerlatte (u.a. Trust Management Institute e.V.) und Prof. Dr. Frank Keuper (Steinbeis Center of Strategic Management). Bereits zum Start ist die erste Auflage vergriffen.

  • Taschenbuch: 172 Seiten
  • Verlag: Springer Gabler (1. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 366246232X
  • ISBN-13: 978-3662462324

Das Buch „Vertrauensbasierte Führung“ kann direkt unter bei Amazon bestellt werden: http://www.amazon.de/Vertrauensbasierte-F%C3%BChrung-Praxis-Tom-Sommerlatte/dp/366246232X

 

Sagen Sie uns Ihre Meinung

  • (will not be published)